Sachverständiger für Immobilienwertermittlung

 
Die häufigste Antwort auf die Frage, was bei der Wertermittlung einer Immobilie bestimmend ist, ist die Lage. Sicherlich ist die Lage, wie z.B. Frankfurt oder Aschaffenburg, auch ein wesentlicher Einflussfaktor bei einem Gutachten. Der Verkehrswert wird aber nicht nur über die Lage ermittelt. Als DEKRA-zertifizierter-Sachverständiger für Immobilienbewertung kenne ich auch viele andere Faktoren bei der Wertermittlung des Verkehrswert. Diese werden in Gutachten nach den gesetzlichen Bestimmungen des § 194 BauGB ausführlich dargestellt.
  

Wann ist eine Immobilienbewertung für Sie wichtig?

  •     bei Erbschaften, für gerechte Erbaufteilungen und Erbabfindungen, sowie zur Vorlage beim Finanzamt
  •     bei Scheidungen, zur gerechten Vermögensaufteilung / Zugewinnberechnung
  •     bei Vormundschaften, um die Wirtschaftlichkeit zu belegen
  •     beim Kauf und Verkauf, um Fehlentscheidungen zu vermeiden
  •     bei Beleihungen, zur Ermittlung des Beleihungswerts
  •     beim Jahresabschluss, um die stillen Reserven genau zu kennen
  •     bei Rechten und Belastungen, zur Auflösung oder Begründung von Rechten und Belastungen
  •     bei Versicherungen, um Über- und Unterversicherung zu vermeiden
  •     und bei vielen anderen Gelegenheiten.
 
Ob Privatkunde, Geschäftskunde oder öffentliche Verwaltung, was Sie wirklich brauchen ist ein an Ihrem Wertermittlungszweck orientierte Wertermittlung.
 
Wertgutachten werden nach der Qualität bemessen, die sie haben. So ist die Begründung eines Gutachtens das wichtigste Element jeder Gutachtertätigkeit. Es kommt nicht allein darauf an, dass ein Gutachten im Ergebnis richtig ist, es muss auch richtig begründet sein und für jeden Verbraucher nachvollziehbar und nachprüfbar sein.
 

Ein solches Wertgutachten zur Ermittlung des Verkehrswert können Sie von uns bekommen.

DEKRA zertifizierte Wertermittlung (Gutachten) für Ihre Immobilienbewertung
 
    Verkehrswertermittlung nach § 194 BauGB
    Wertermittlung wenn Sie eine verlässliche Aussage brauchen, zur Vorlage
  • bei Ehescheidungen (z.B. zur Ermittlung des Zugewinns),
  • bei Finanz- und Steuerbehörden (z.B. wg. der Erbschaftsteuer),
  • bei Erbauseinandersetzungen/-streitigkeiten,
  • bei Gericht (z.B. Vormundschaftsgericht Köln),
  • bei Kreditinstituten zur Beleihung,
  • bei komplexen Vermögensumschreibungen /-übergängen,
  • als Schiedsgutachten,
  • und vielen anderen Zwecken.

      

Wertschätzung oder Wertermittlung

  • zur eigenen Vermögensbewertung,
  • unterstützend bei Kauf- und Verkaufsverhandlungen,
  • zur Feststellung der Versicherungssumme.
 

    Immobilienkauf

     Wertermittlung zur Unterstützung bei Kaufverhandlungen privater Standardimmobilien von Wohnungen und Einfamilienhäusern Anlage- und Gewerbeobjekte.